www.Tennenlohe-hilft.de

Wir helfen den Flüchtlingen in Tennenlohe

 
 


Petition gegen das Bayerische Integrationsgesetz

Jedem von uns, der in den beiden Unterkünften in Tennenlohe als Helfer arbeitet, wird Tag für Tag deutlich, welch verheerende Folgen das neue Integrationsgesetz der Bundesregierung auf die geflüchteten Menschen hat. Nun will die bayerische Staatsregierung dieses Gesetz noch weiter verschärfen. Ziel des geplanten „Bayerischen Integrationsgesetzes“ ist es offensichtlich nicht, den Flüchtlingen die Eingliederung zu erleichtern, sondern sie durch noch mehr Sanktionen möglichst davon abzuhalten, hier in Bayern Fuß zu fassen. Das können wir nicht einfach so hinnehmen!

Bitte machen Sie sich anhand des Entwurfes zum Gesetzestext (https://integrationsgesetz.bayern/) selbst ein Bild – und unterstützen Sie die Petition an den bayerischen Landtag.

bs, 15.10.2016

Einen Flyer mit den wichtigsten Einwänden gegen den Gesetzestext finden Sie unter: https://integrationsgesetzdotbayern.files.wordpress.com/2016/04/flugblatt_ausgrenzungsgesetz_hannover_entwurf1-1.pdf

 

         

Direkt zur Petition führt der folgende Link: https://www.openpetition.de/petition/online/gegen-das-bayerische-integrationsgesetz

-----------------------------------------------------------------------------

Ein aufregender, wunderschöner Tag …

… war der 13. September 2016 für 13 Kinder aus unserer Erstaufnahme, denn es war ihr allererster Schultag in der Tennenloher Grundschule. Sie freuten sich sehr über die bunten Schultüten, die ihre Eltern zusammen mit Mitarbeiterinnen von „Tennenlohe hilft“ gebastelt und dank der finanziellen Unterstützung durch die „LEOs Erlangen“ auch gut gefüllt hatten.

Wir wünschen unseren Erstklässlern sowie allen anderen Kindern aus der NUK II, die nun endlich wieder in die Schule gehen dürfen, viel Freude beim Lernen und hoffen, dass sie bald neue Freundinnen und Freunde in ihrer Klasse finden werden!                             
bs, 20.09.2016

   

 

Anerkennung bedeutet Auszug aus der Notunterkunft

Für einen netten 29-jährigen Mann aus dem Irak suchen wir dringend ein WG-Zimmer oder eine kleine Wohnung. Da er jetzt anerkannt ist, muss er aus der Unterkunft ausziehen und er darf in Erlangen einen Integrationskurs besuchen.

Er spricht kurdisch / arabisch, kann seine Sprache aber nicht lesen und schreiben. „Deutsch“ lernen fällt ihm daher sehr schwer, umso schöner ist es, dass er wirklich Fortschritte macht, stolz versucht vorzulesen und zu schreiben.

Es wäre wichtig, wenn er ein Zimmer oder eine kleine Wohnung bei jemandem bekäme, der sich auch etwas um ihn kümmern kann, ihn etwas anleitet, auch mal etwas mit ihm unternimmt. Er spielt gerne und begeistert Fußball. In der Unterkunft mögen ihn die meisten Flüchtlinge, Helfer, Security und ASB-Mitarbeiter.

Er hat in seiner Heimat als Maler auf dem Bau und als Friseur gearbeitet. In der Unterkunft schneidet er vielen Männern die Haare. Das macht er sehr gut.

Es gibt immer wieder Behördengänge, Formulare auszufüllen. Formulare, die selbst uns Deutschen schwerfallen. Man müsste ihm vielleicht bei diesen Dingen behilflich sein, ihn unterstützen, für ihn da sein.

Können Sie helfen? Dann freuen wir uns über Ihre Mail an info@tennenlohe-hilft.de

        

ah, 20.09.2016 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir brauchen dringend Kinderhochstühle und Buggys

 In die Tennenloher Notunterkunft sind im Sommer etliche junge Familien eingezogen.  Für die Kleinkinder unter 3 Jahren suchen wir Hochstühle und Buggys, damit das Essen im großen Speisesaal besser klappt und die Eltern mit ihren Kindern ihre neue Umgebung erkunden können.

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, wenn Sie uns einen gebrauchten Hochstuhl oder Buggy spenden können – herzlichen Dank!      Info@tennenlohe-hilft.de

bs 24.08.2016

       --------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

Interkultureller Schulkalender 2016/2017

Rechtzeitig zum Schuljahresbeginn hat der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung den Interkulturellen Schulkalender veröffentlicht. Er informiert über die wichtigsten Feiertage verschiedener Religionen und soll dazu beitragen, Menschen mit unterschiedlicher Glaubenszugehörigkeit in unseren Alltag zu integrieren.  

Den interkulturellen Schulkalender können Sie sich hier herunterladen. 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mitglieder unseres ehrenamtlichen Tennenloher Helferkreises, haben auf dem Gelände der Gemeinschaftsunterkunft (Am Weichselgarten 27) eine Fahrradwerkstatt eröffnet. Diese bietet ehrenamtliche Beratung und Begleitung bei Reparatur und Instandsetzung von Kinder-, Jugend- und Erwachsenenräder.

  •  Bringen Sie Ihre reparaturbedürftigen Fahrräder bei uns vorbei: Wir begleiten Sie und helfen Ihnen bei der verkehrsgerechten Wiederherstellung.
  • Sie finden bei uns die Möglichkeit zur Zusammenarbeit und Begegnung mit freiwilligen Mitarbeitern aus den Unterkünften und des Ortes.
  • Hätten Sie auch Lust mitzuarbeiten? Dann melden Sie sich bitte bei uns.
  • Haben Sie in Ihrem Keller noch ein altes Fahrrad oder Fahrradteile oder Werkzeug, das Sie nicht mehr gebrauchen, wir benötigen es dringend!
  • Die Fahrradwerkstatt hat zur Zeit geöffnet
                         samstags von 10:00 bis 12:30 Uhr  
  • Ihr Helferkreis "Integrative Fahrradwerkstatt Tennenlohe"

 E-mail: info@tennenlohe-hilft.de 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Buntes Treiben an den Spielenachmittagen

 „Hallo! Bitte heute Ball spielen!“, ruft Ali, als er uns sieht. Wir sind gerade erst zum Tor reingekommen und schon umringt von einer Schar Kinder. Aufgeregt plappern alle durcheinander und freuen sich auf die kommenden Stunden.

Immer mittwochs und samstags gehen wir in die Erstaufnahmeeinrichtung am Wetterkreuz und spielen mit den über 50 Kindern, die dort untergebracht sind. Ob Memory, Puzzles oder UNO – die einfachen Spiele, die auch mit wenig Sprache funktionieren kommen immer gut an. Auch beim Malen und Basteln haben viele Kinder ihre Freude. Draußen können die Kinder Frisbee, Fangen und Ball spielen und das Seilspringen mit dem großen Tau wird nie langweilig. Viel zu schnell vergeht die Zeit und wir verstauen die Spielsachen wieder im Schrank.

Die kleine Maram begleitet mich noch zum Tor. Sie lacht mich mit ihren braunen Kulleraugen an und fragt zum Abschied: „Morgen wieder spielen?“

     

 


Wer Zeit und Lust hat, kann sich gerne unserer „Spielegruppe“ anschließen. Bitte nehmen Sie über unsere E-Mail-Adresse Kontakt zu uns auf. info@tennenlohe-hilft.de

Und: Falls jemand ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel, UNO-Karten oder Springseile spenden möchte – wir können solche Spielsachen immer sehr gut gebrauchen!

   

ss, 06.07.2016 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Spendenkonto

Da wir schon mehrfach gefragt wurden, ob wir auch Geldspenden annehmen, haben wir über den Arbeiter-Samariter-Bund ein Spendenkonto speziell für die in Tennenlohe untergebrachten Flüchtlinge eingerichtet.

Wenn Sie die Arbeit des Helferkreises finanziell unterstützen möchten, nutzen Sie bitte die folgende Kontoverbindung:

Empfänger:     Arbeiter-Samariter-Bund RV Erlangen-Höchstadt e.V.                .

IBAN:               DE14763500000000045821                                                               .

BIC:                  BYLADEM1ERH                                                                                      .

Bank:               Stadt- und Kreissparkasse Erlangen                                                 .

Bitte beachten Sie, dass Sie als Verwendungszweck unbedingt „Flüchtlingshilfe Tennenlohe“ angeben müssen – nur dann wird Ihre Spende auf unserem „Unterkonto“ verbucht und steht uns für nötige Anschaffungen (z.B. Schulsachen, Ersatzteile für Fahrräder, Mobiliar) zur Verfügung. 

Über den Link http://www.asb-erlangen.de/spenden können Sie auch online spenden. Bitte hier im Formular im Feld Nachrichten den Vermerk „Flüchtlingshilfe Tennenlohe“ eintragen.
 

Wenn Sie im Überweisungsformular Ihre Adresse angeben, erhalten Sie automatisch vom ASB eine Spendenquittung.

bs 08.05.2016 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Helfergruppen „Fahrrad- und Kinderfahrzeugprojekt" und „Spiele vor Ort" sammeln Kinderspielgeräte

Zurzeit wohnen etwa 30 Kinder (die meisten im Alter unter 6 Jahren) in der Erstaufnahmeein­richtung am Wetterkreuz und Ende April wird voraussichtlich die neue Gemeinschaftsunterkunft am Weichselgarten bezogen. Die Flüchtlingskinder würden sich sehr darüber freuen, wenn wir ihnen Fahrzeuge und Spielsachen für draußen zur Verfügung stellen könnten, so z.B.:

• Fahrräder

• Laufräder

• Dreiräder

• Roller

• Bobby Cars

• Kettcars

• Lauflernwägelchen

• Hupfbälle

• Stelzen

• Bälle (am besten Softbälle und Bälle für kleine Kinder)

• Straßenmalkreiden

• Sprungseile

• Federballschläger und Federbälle

 Wir bitten Sie um diesbezügliche Spenden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir rufen Sie gerne zurück. Danke!                                                                                                                                                          R.S. 15.04.2016

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

Interessant für alle Helfer:

Merkblatt für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Flüchtlingshilfe

Das Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittel­sicherheit informiert in einem Schreiben über mögliche Infektionsgefahren, wirksame Schutzmaßnahmen sowie über die haftungsrechtliche Absicherung der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Das Merkblatt können Sie hier herunterladen.                                

bs 08.04.2016

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir brauchen dringend Fußballschuhe!

Damit die fußballbegeisterten Jungs auf dem Kunstrasenplatz des SVT trainieren können, sammeln wir Fußballschuhe mit kunstrasengeeigneter Sohle, d.h. mit Kunststoffnocken
(keine Stahlstollen!), in den Größen 39 bis 45.

Abgeben können Sie die Schuhe freitags von 16.30–18.00 Uhr auf dem Sportplatz des SV Tennen­lohe. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, nehmen Sie bitte  Kontakt  mit uns auf.

DANKE!                             

bs 05.04.2016

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------                                                  

Asylsuchende sind auf unbestimmte Zeit hier. Sie sind nicht mehr eingebunden in ihren gewohnten Tagesablauf und müssen hier unter völlig neuen Bedingungen ihren Alltag gestalten und ihm Struktur geben. Anregungen und Angebote sollen Farbe und Freude ins Leben bringen, und Selbstbewusstsein fördern. Wir möchten dazu beitragen, dass die Integration dieser Menschen bei uns in Tennenlohe für alle Beteiligten bestmöglich gelingt